architekt.de - Forum für Architektur
Architekten Architektur Architektur-
Stile
Bekannte
Bauwerke
Kontakt Partner
  architekt.de: Moderne Kunst
Architekten
Wir stellen Ihnen einige Architekten und ihre Werke vor:
 
Übersicht
   
Mario Botta
Norman Foster
Zaha Hadid
Renzo Piano
James Stirling
   
Preise: Der Pritzker-Preis
   
 

 

Architekturbüros

Abgesehen von kleineren Bauvorhaben wie Ein- oder Zweifamilienhäusern ist der Planungsprozess meist stark arbeitsteilig organisiert. Dies betrifft nicht nur die Arbeit innerhalb der Architekturbüros sondern auch die Zusammenarbeit mit den externen Projektbeteiligten.

Nur noch wenige Architekten bearbeiten das komplette Leistungsspektrum der HOAI mit allen Leistungsphasen. Vielmehr befassen sich die Mitarbeiter mittlerer und größerer Büros i.d.R. schwerpunktmäßig mit Teilbereichen des Planungsprozesses, wie z.B. dem Entwurf, der Ausführungsplanung, der Ausschreibung und Vergabe von Bauaufträgen oder der Bauleitung. Auch eine Spezialisierung von Architekturbüros auf entweder die Leistungsphasen 1-5 (Planung) oder die Leistungsphasen 6-9 (wirtschaftliche und bauliche Umsetzung) ist inzwischen weit verbreitet.

Da bei jedem Bauvorhaben die Arbeit verschiedener Fachingenieure wie Statiker und Haustechniker, bei größeren Projekten zunehmend auch weiterer Experten wie Verkehrsplaner, Landschaftsplaner, Fassadenplaner oder Facility Manager, integriert werden muss, ist beim Architekten ein hohes Maß an Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen gefordert. Auf dem insgesamt stark schrumpfenden und sich verändernden Markt sind auch in zunehmenden Maße Qualitäten in der Präsentation von Projekten gegenüber möglichen Bauherren und der Öffentlichkeit erforderlich.

Je nach Arbeitsschwerpunkt des einzelnen Architekten sind verschiedene Qualifikationen gefordert. Benötigt der Entwurfsarchitekt vor allem herausragende Fähigkeiten konzeptioneller und darstellerischer Art, sind beim Ausführungsplaner ebenso gestalterische wie auch technisch-konstruktive Kenntnisse gefragt. In der Bauleitung sind vor allem organisatorische Fähigkeiten und detaillierte Kenntnisse des Bauablaufes erforderlich.

Diese Spezialisierung ist jedoch nicht so zu verstehen, dass die an einem Bauvorhaben beteiligten Architekten isoliert voneinander arbeiten. Die verschiedenen Projektphasen sind stark miteinander verzahnt und voneinander abhängig. Ein Grundverständnis des gesamten Planungsprozesses ist daher für den einzelnen unerlässlich.

Die digitale Revolution der letzten Jahrzehnte hat natürlich erst recht nicht vor planenden Berufen wie dem Architekten haltgemacht. Zwar werden im Planungsprozess immer noch traditionelle Mittel wie Skizzen oder Modellbau angewandt. Die endgültige Planung und Darstellung von Projekten wird allerdings fast ausschließlich mit Hilfe von CAD-Programmen am Computer erstellt. So ist die Beherrschung von mindestens einem CAD-Programm heute für Architekten unerlässlich. Oft werden aber auch Erfahrungen mit verschiedenen Programmen sowohl in der zweidimensionalen als auch dreidimensionalen Darstellung erwartet.

Weit verbreitete CAD-Programme in Deutschland sind AutoCAD, ArchiCAD, Nemetschek Allplan und im 3-D Bereich Cinema 4D.

Aufgrund der stark schwankenden Auftragslage und des infolgedessen ungleichmäßigem Arbeitsaufkommens innerhalb der meisten Architekturbüros sind sehr flexible Arbeitszeiten nicht unüblich. Vor wichtigen Terminen, wie z.B. Abgaben von Bauanträgen sind daher Überstunden meist unerlässlich. Vor der Abgabe von Wettbewerbsbeiträgen sind auch durchgearbeitete Nächte durchaus nichts ungewöhnliches.


Dieeser Artikel von Autoren der Wikipedia wird durch die GNU FDL lizenziert.